Empfehlungen

  • Wer selten Flußwandert oder auch keine Anleitung oder Kurs dazu besucht hat, kann verwirrt, sein, was ein Steg und eine Anlandestelle ist. Was sie verkehrstechnisch darstellt, rechtlich und sicherheitstechnisch ist. Wie sind die Grundlagen eine solche zu benutzen? Zunächst ist es sinnvoll zu erfahren, wer über diese „bestimmt“: Stege sind in öffentlicher Verwaltung oder im

  • Dieser Darstellung ist ohne Bemaßung, da kein Bauplan. Es stellt das Grundprinzip bekannter Eigenbauten dar. Die Sinnhaftigkeit dieses Modells liegt in der großen Wandelbarkeit der Grundkonstruktion, die auch weit über die Verwendung als Bootswagen, der an ein Fahrrad angehängt werden kann, hinausgeht. Die uns bekannten Erfahrungswerte zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrages, zeigen einen Bootswagen,

  • Das Mehrlageverdeck wird zusammengenähtAufwändig müssen instabile Gerüste fixiert werden, um einen geraden Erstaufbau zu gewähleisten. Im Dezember 2021 Auf links gedrehte Bootshaut zeigt die TrägerstoffeAlte Decksteile werden als Schablone auf den neuen Deckstoff angepasst. Im Dezember 2021.Test ob das Boot gerade ist, letzte umstülpungen an der Kante müssen ausgebessert werdenStoßleisten werden zunächst provisorisch angepasst.Ränder und

  • (Eine Hinweis zur Bestellung von serienmäßigen Spritzdecken am Ende des Schriftsatzes) In der Pflege der Faltboote kommt es bei den Oldtimern auf authentisches Zubehör an, oder um replike Zubehörteile, die die Historizität zumindest glaubhaft machen. Wer Faltelt legt eben Wert auf das Detail und lässt sich seine Noblesse manchmal etwas kosten. Historische Faltboote sind nach

  • Eine Ausarbeitung zu „ mein erstes Flußwanderbuch“ Lesen von Karten, Studium von Luftbildern, Überprüfen von Adressangaben. Nicht immer ist das Navi zuverlässig, da viele Startpunkte in unserer Region außerhalb des „ausgebauten Verkehrsnetzes“ liegen. Es fehlen in verschiedenen Navigationssystemen ganze Feldwege, oder Wegenamen, da dort keine Hausnummer existiert. Auch Flurstücknamen wurden immer wieder verändert, so das

  • Anleitung / Einsatzmöglichkeiten / Haftungsfragen Hallo lieber Kajaksegler und Selbstbauer.Seit Jahren erfreuen sich die anschraubbaren Ausleger mit einem Volumen von ca 15l wachsender Beliebtheit. Sie fanden bisher bei Selbstbauern anwendung, die Ausleger oder Gespann-Aussenborder vor ihr Kajak konstruierten. Ferner werden sie als Stütz – Ausleger (einseitig) für Kajak – Angler , Taucherleitern, und für den

  • Wenn man an Faltboot-Haut nähen denkt erscheint einem das sehr einfach. Viel Zeit ist für Anpassen und Korrigieren einzuplanen. Hier ein Beispiel bis eine Haut endlich faltenfrei sitzt. Die neue Faltboot-Haut wurde ein historischer T9 hergestellt …

  • … alle Podcasts hören. Abbildung: Bei dreiteiligen Sets wird neben dem breiten und dickeren Hautsack (die Bootshaut) auch der schmale, dünnere Spantensack (S#pant= das Querbauträgerteil, das das Lichtprofil des Bootes) hergestellt. Dieser kleine Sack nimmt auch Zubehör wie Steuer, Werkzeug, Weste, u.v.v.m auf. Die Gurtschlaufen werden auf die Position der Gurte an dem betreffenden Bootswagen

  • Stichpunkte zum merken und nachdenken Fehler: Offenlassen beschädigter Lackierungen! Abscheuernde Stellen werden alljährlich nachkontrolliert, oder nach einem Abbau. Die Bodenleiter- Unterseite die an dem Unterschiff anliegt, verkeilt Sandkörner und lässt diese wie Schmirgel zwischen sich und der Haut reiben. Umgebungen von mechanischen Teilen haben Abplatzungen und Harrisse, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind.

  • Baumwollstoffe die im Bootsbau verwendet werden, beginnen 360g den Quadratmeter und enden bei 800g. Verwendung finden Baumwollplanen, Zeltbahnen, Canvas oder Panama-Gewebe. Oft werden Mischgewebe angeboten. Manches erinnert an Sack-Gewebe. Sinn ist die geringe, aber dem Zweck dienliche Dehnung des Gewebes. Das von natur aus wesentlich dehnfreudigere Obervedeck muss dem stärkeren Unterschiff entgegenhalten. Es ist ein